E-Lecture Einführung in die Bildungswissenschaft

Die eLecture »Einführung in die Bildungswissenschaft« der Universität Rostock richtet sich an Sie als Fernstudentin und -student pädagogischer bzw. bildungswissenschaftlicher Fachrichtungen. Darüber hinaus ist das Angebot aber auch für Sie geeignet, wenn Sie aus den Bereichen Medizin, Natur-, Ingenieur-, Sozial-, Geistes- Wirtschafts- oder Agrar- wissenschaften kommen, da Sie zur Teilnahme über keine pädagogischen Vorkenntnisse verfügen müssen.

In der Veranstaltung erwerben Sie Kenntnisse über die Grundbegriffe und -fragen, die Struktur des Faches und die wichtigsten Theorieansätze der Erziehungswissenschaft. Durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Konzeptionen wird die Kompetenz erworben, das Alltagswissen von pädagogischen Vorgängen zu reflektieren und von einer wissenschaftlichen Betrachtungsweise zu unterscheiden. Darüber hinaus können Wissensformen differenziert und wissenschaftliche Argumentationen nachvollzogen werden, so dass Sie textanalytische Kompetenzen und Grundlagen für eine wissenschaftsgeleitete Reflexion des Theorie-Praxis-Verhältnisses erwerben.

Inhalte des Kurses

Einführung in Grundbegriffe und -fragen

Einführung in die Disziplingeschichte und -struktur

ethische und anthropologische Aspekte von Bildung und Erziehung

Unterscheidung von Wissensformen

Theorien der Erziehung und Bildung in der Geschichte der Erziehungswissenschaft

Grundrichtungen und Forschungsmethoden

Erwachsenenbildung und außerschulische Jugendbildung

Rahmenbedingungen

Termin:

ab Januar 2015
(Das Angebot ist bereits beendet, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)

Zugangsvoraussetzungen:

Zur Teilnahme berechtigt ist jeder an der Universität Rostock eingeschriebene Studierende mit einem ILIAS-Account.

Kosten:

Durch eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entfällt in der Erprobungsphase die Teilnahmegebühr.

Dozent

Prof. Dr. Wolfgang Nieke ist Professor für Allgemeine Pädagogik und hatte bis 2013 den gleichnamigen Lehrstuhl an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock inne.

Kontakt zum Projektteam

Kerstin Kosche
Leiterin Wissenschaftliche Weiterbildung
Telefon: +49 (0)381 498 - 1260
E-Mail: kerstin.koscheuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 311
18057 Rostock