Garten & Gesundheit - Gartentherapie

Gartentherapie ist eine neuartige Therapieform, bei der Pflanzen und Gartenaktivitäten gezielt zur Stärkung des sozialen, psychischen und körperlichen Wohlbefindens von Menschen eingesetzt werden.

In der Pflege, in der Rehabilitation, in der Psychiatrie oder in anderen medizinischen Bereichen bewährt sich die Gartentherapie als wirksame Komplementärtherapie. Weitere Einsatzfelder finden sich in der Kinder- und Jugend- arbeit, bei der Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder auch bei der Integrationsarbeit.

Das erste interdisziplinäre berufsbegleitende Weiterbildungsangebot richtete sich in den Jahren 2013/2014 an Fach- und Führungskräfte, die Gartentherapie aktiv im beruflichen Alltag umsetzen möchten und eine Zusatzqualifikation anstreben.Der erste Zertifikatskurs wurde bzw. wird im Rahmen des Projekts KOSMOS entwickelt und erprobt. Der Zertifikatskurs ist keine Ausbildung an dessen Ende ein Berufsbild steht, sondern er ermöglicht den Teilnehmenden, sich Kenntnisse für neue Anforderungen und Tätigkeitsfelder anzueignen, um diese dann beispielsweise in den eigenen Arbeitsalltag zu transferieren.

Inhalte des Kurses

Grundlagen der Gartentherapie (GT)

Didaktik und Methoden in der GT

Botanik und Gartenbau

Kommunikation und Konfliktbewältigung

Grundlagen therapeutischen Handelns

Praktisches Arbeiten mit Klienten

mindestens ein Wahlpflichtmodul:

  • Naturheilverfahren: Arzneikunde
  • Garten und Ernährung
  • Gartenplanung und Management

Praktikum (kursbegleitend)

Projektarbeit

Rahmenbedingungen

Termin:

ab 01. April 2015

(Das Angebot ist bereits beendet, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)

Zugangsvoraussetzungen:

  • mindestens einjährige Berufserfahrung in relevanten Berufsfeldern
  • Berufsschulabschluss oder Hochschulabschluss

Kosten:

Durch eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entfällt in der Erprobungsphase die Teilnahmegebühr.

Abschluss:

Zertifikat der Universität Rostock

Kontakt zum Projektteam

Kerstin Kosche
Leiterin Wissenschaftliche Weiterbildung
Telefon: +49 (0)381 498 - 1260
E-Mail: kerstin.koscheuni-rostockde

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 311
18057 Rostock