Die Weiterbildung als Ort des lebenslangen und innovativen Lernens

Forschung und Lehre sind traditionell die beiden Kernaufgaben der Universität. Die Weiterbildung richtet den Blick auf die Lernwilligen, die in unterschiedlichen Lebensphasen Bildung nachfragen und passende Angebote suchen. Ausbildungswege und Bildungsbiographien haben sich geändert, Studienformen werden variabler und die Möglichkeiten der Umsetzung durch die Digitalisierung vielfältiger.

Im Bereich der Weiterbildung werden Entwicklungsaufgaben wahrgenommen, die einerseits die Bildungsbedarfe, die Wünsche der Zielgruppen, die gesellschaftlichen Anforderungen im Blick haben und aktiv nach passenden innovativen Lehr- und Lernformen suchen.

Video Lebenslangen Lernen an der Universität Rostock