In diesem Zertifikatskurs werden theoretische, didaktisch-methodische Kenntnisse für ein professionelles Handeln im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vermittelt. Sie werden in die Theorie und Methoden der Didaktik eingeführt, die zu einer zielgruppenspezifischen, didaktischen Gestaltung von Bildungsangeboten qualifiziert. Dabei werden Konzepte aus den Bereichen BNE, Globales Lernen und Umweltbildung zugeordnet. Sie erwerben Bewertungs- und Entscheidungskompetenz und besitzen die Fähigkeit zur individuellen Gestaltung, Unterstützung und Begleitung von Lernprozessen. Weiterhin werden Handlungskompetenzen erlangt, die die Entwicklung, Gestaltung, Analyse und Reflexion von BNE-Programmen bzw. -Angeboten ermöglichen.


Das Angebot richtet sich an alle Interessierte, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren die sich im Bereich der BNE weiterbilden möchten, um sich kompetent und aktiv in die regionalen und internationalen Entwicklungsprozesse einbringen zu können.

Videointerview Prof. Dr. Retzlaff-Fürst

Im folgenden Video »Strukturieren von Bildungsveranstaltungen« stellt Frau Prof. Dr. Carolin Retzlaff-Fürst die Lerneinheit vor.

Inhalte des Zertifikatskurses »Theorie, Praxis und Didaktik einer Bildung für nachhaltige Entwicklung«

Bildung für nachhaltige Entwicklung / Umweltbildung

  • kurze Einführung in die BNE und Umweltbildung
  • Umweltbildung – eine Wurzel der BNE
  • internationale und nationale Meilensteine der BNE
  • pädagogische Grundlagen einer BNE
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung als Verankerung in Regionen
  • Praxisbeispiele einer BNE

    Globales Lernen

    • interdisziplinäre Referenzen Globalen Lernens (Globalisierung, globale Gerechtigkeit und Ungleichheit
    • Globales Lernen (Theorie und Konzeptionen, spezifische Perspektiven Globalen Lernens)
    • Kritik an der gegenwärtigen Konzeption Globalen Lernens und mögliche Grenzen des pädagogischen Konzepts
    • Pädagogisch-didaktische Legitimationslinien Globalen Lernens
    • Praxis Globalen Lernens
    • Ausblick: Säkulare Ethik und Kommunikation im Kontext einer Weltgesellschaft

      Grundlagen der Didaktik & Planen und Strukturieren von Bildungsveranstaltungen

      • Grundfragen der Planung
      • Teilnehmerorientierung
      • Planung von Bildungsveranstaltungen: Der methodische Gang
      • Die Bildungsveranstaltung nachbereiten
      • Methodenpool (vgl. methodische Grund- und Teilformen)


        »Ich wurde für die investierte Zeit belohnt, indem ich sehr viel Spannendes gelernt habe und mir alle Inhalte einfach sehr viel Spaß machen.«

        Christine Muth
        (Eventmanagerin an der Universität zu Köln)

        Lehr- und Lernformen

        Rahmenbedingungen

        Termin:

        01. September 2019 bis 28. Februar 2020

        Präsenz

        Präsenzwochenende 1: geplant für September 2019
        Präsenzwochenende 2: geplant für Dezember 2019

        Arbeitsaufwand:

        360 Stunden – das entspricht 12 Leistungspunkten

        Kosten:

        1.260 Euro

        Zugangsvoraussetzungen:

        Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 1 Jahr)

        Anmeldung:

        bis 01.08.2019 - Online-Anmeldung

        Prüfung:

        Hausarbeit

        Abschluss:

        Zertifikat der Universität Rostock

        Dozentinnen und Dozenten

        Bildung für nachhaltige Entwicklung

        • Prof. Dr. Heike Molitor – Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

        Globales Lernen

        • Dipl. Päd. Kathleen Veit – Soziale Bildung e.V. Rostock

        Umweltbildung

        • Prof. Dr. Heike Molitor – Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

        Grundlagen der Didaktik & Planen und Strukturieren von Bildungsveranstaltungen

        • Prof. Dr. Carolin Retzlaff-Fürst - Universität Rostock

        Prüfung

        Die Abschlussprüfung erfolgt in Form einer schriftlichen Hausarbeit.

        Abschluss

        Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Rostock.

        Bei ausschließlich aktiver Teilnahme an der Präsenzveranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

        Online-Anmeldung

        Melden Sie sich hier online zum berufsbegleitenden Zertifikatskurs Theorie, Praxis und Didaktik einer Bildung für nachhaltige Entwicklung an.

        Anmelde-Button

        Kontakt

        Martina Reichel

        Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
        E-Mail: bildung-nachhaltigkeituni-rostockde
        Telefon: +49(0)381/498-1256

        Ulmenstraße 69/Haus 3
        Büro 313a
        18057 Rostock

        Gabriele Rettmer

        Berufsbegleitender Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit
        E-Mail: bildung-nachhaltigkeituni-rostockde
        Telefon: +49 (0)381 498 - 1257

        Ulmenstraße 69/Haus 3
        Büro 314a
        18057 Rostock