Berufsbegleitender Zertifikatskurs »Juristische Aspekte der Europäischen Union«

WICHTIGE INFORMATION

Im Wintersemester 2017/2018 wird dieser Zertifikatskurs aufgrund der Reformierung des Masterstudiengangs Technische Kommunikation nicht angeboten werden. Lassen Sie sich gern auf unsere Interessentenliste eintragen. Dazu können Sie ganz unkompliziert unser Kontaktformular nutzen. Wir informieren Sie dann über Neuigkeiten und den erneuten Start des Zertifikatskurses und des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Technische Kommunikation. Ihr Team Technische Kommunikation

Zahlreiche EU Richtlinien beinhalten zentrale Vorgaben für die Arbeit von Technischen Redakteurinnen und Redakteuren. Dabei erscheint es für die Technische Redaktion immer wichtiger, Einblick in die Zusammenhänge der verschiedenen Regelwerke (EU-Richtlinie, Gesetz, Norm) sowie der Funktionsweise der Europäischen Union und des europäischen Binnenmarktes zu besitzen.

Im Rahmen des Onlinekurses »Juristische Aspekte der Europäischen Union« erlangen Sie Kenntnisse zu den Grundlagen des europäischen Rechts, der Funktionsweise des Europäischen Binnenmarktes sowie der Normenarbeit und Normenrecherche auf europäischer und nationaler Ebene.

Um am Onlinekurs teilnehmen zu können, müssen Sie sich anmelden. Dies geht am einfachsten über das Online-Anmeldeformular. Sie werden dann für die Teilnahme frei geschaltet und erhalten bei Kursbeginn einen Link zu unserer Lernplattform. Dort werden Ihnen nach und nach videobasierte Vorlesungen zur Verfügung gestellt. Sie können sich die Videos jederzeit anschauen und die zugehörigen Lerntests absolvieren.

Zielgruppe

  • Technische Redakteurinnen und Redakteure
  • Personen, die einen Einstieg in das Berufsfeld der Technischen Redaktion erwägen
  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger im Feld der Technischen Redaktion

Inhalte des Zertifikatskurses »Juristische Aspekte der Europäischen Union«

In diesem Onlinekurs erarbeiten Sie sich die Grundlagen des Europarechts, der Normenarbeit und Normenrecherche. Sie setzen sich aktiv mit den rechtlichen Grundlagen und den Organen der Europäischen Union, den EU-Grundrechten des europäischen Binnenmarktes und dem Zusammenhang von EU-Richtlinien, Gesetzen und Normen auseinander. Anhand kleinerer Beispielfälle wird das Erlernte mit der Praxis verknüpft.

Rechtsnatur und Rechtsquellen der EU

 

 

Organe der EU

 

 

EU Grundfreiheiten

 

 

Europäischer Binnenmarkt

 

 

Normenarbeit und Normenrecherche

 

 

Termine und Informationen

Termine:

15.02. - 31.05.2017
31.05.2017

Ort:

wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben

Referentinnen:

PD Dr. Marina Tamm
Dipl.-Red. Jan Dyczka

Kosten:

kostenfrei

Anmeldung:

über das Online-Anmeldeformular bis 31.01.2017

Ablauf

15.02.2017 Start des Kurses
Freischaltung der ersten Online-Vorlesungen

15.02. - 31.05.2017
Sukzessive Bearbeitung der Lernkontrollfragen der Lerneinheiten

31.05.2017
Ende des Kurses (Versand der Teilnahmenachweise)

Online-Anmeldung

Melden Sie sich hier online zum berufsbegleitenden Zertifikatskurs Juristische Aspekte der Europäischen Union an.

Kontakt

Monique Poggendorff

Projekt KOSMOS
E-Mail: monique.poggendorff@uni-rostock.de
Telefon: +49(0)381/498-1643

Ulmenstraße 69/Haus 3
Büro 419
18057 Rostock