NICHT RAUCHEN! Tabakabhängigkeit und Entwöhnung

Gesund leben ohne Nikotin

© mbruxelle - Adobe Stock


Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
Arthur Schopenhauer

Das Angebot zielt auf die Motivierung und Behandlung von Raucherinnen und Rauchern und dient dazu alsPräventionsmaßnahme. Dazu werden epidemiologische und neurobiologische Grundlagen aufgezeigt und Hintergründe vonSuchtverhalten erklärt. Neben der Informationsvermittlungspielen vor allem das Problemorientierte Lernen (POL) und dasKompetenztraining wichtige Rollen, wodurch auch die Selbstwahrnehmung und Reflexion persönlicher Einstellungen angeregt werden.

Der Schwerpunkt lieg hier auf der Motivierung der Teilnehmer und der Stärkung der Selbstwirksamkeitserwartung sowie auf der verständlichen Erklärung von biologischem Hintergrundwissen.
Die Inhalte decken sich mit dem Programm „Nichtraucher in 6 Wochen“. Das Programm ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt. Das Curriculum ist zertifiziert durch den
Wissenschaftlichen Aktionskreis Tabakentwöhnung (WAT) e.V.

Das Programm beinhaltet körperliche und psychische Aspekte der Nikotinabhängigkeit. Es werden vielfältige Themen angesprochen wie Entspannungsmethoden, kognitive Umstrukturierung, Ernährung, Bewegung uvm.


Details

Kursleiterin : Psychologin Nicola Johnsen - Mitglied im Bundesverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Wann:  24.11.2021
Uhrzeit: 16:00 - 17:00 Uhr
Wo: Online / BigBlueButton

Da es sich hierbei um ein Präventionsangebot im Rahmen des Universitärem Gesndheitsmanagement handelt, ist der Kurs für Angehörige der Universität Rostock kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an urgesunduni-rostockde. 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr UR-gesund Team