bakoev.bund.de

Wertschätzung ist eine der schönsten Formen von Anerkennung.
Ernst Ferstl


Wer sich geschätzt fühlt, wird immer mehr leisten, als von ihm erwartet wird. Schlechte Stimmung sowie negatives Vorbildverhalten überträgt sich auf die Mitarbeiter, sinkende Produktivität und Motivationsverluste und damit einhergehend eine höhere Fluktuation folgt.

Wertschätzende und damit auch gesunde Führung zeichnet sich aus durch Achtsamkeit – sich selbst und den Mitarbeitern gegenüber – eine gute(Selbst-)Organisation, Regenerationsfähigkeit, konstruktiveEinstellungen und eine adäquate Feedbackkultur.

Ein ebenso wichtiges Thema ist in diesem Zusammenhang die wertschätzende und gesunde Kommunikation mit den Mitarbeitern. Die Teilnehmer erlernen in diesem Seminar Möglichkeiten der Wertschätzung, moderne und wissenschaftlich validierte Führungstheorien sowie Kommunikationsmodelle. Sie erfahren, warum es wichtig ist, auch sich selbst gegenüber wertschätzend zu sein und was gesunde Führung überhaupt bedeutet.

Wissenschaftlich überprüfte Methoden
Das Ziel ist es, den Führungskräften eines Unternehmens einen Einblick in wirksame und wissenschaftlich untersuchte Werkzeuge an die Hand zu geben, welche Ihnen einen effektiven und gesunden Umgang mit allen Anforderungen ermöglichen. Die Teilnehmer fungieren hier ebenso als Multiplikatoren, denn die Vorbildrolle ist eine der wichtigsten Einwirkungsmöglichkeiten auf die Mitarbeiter. Die Technik der transformationalen Führung erhöht die effektive Kommunikation zwischen den Hierarchien und Abteilungen und damit auch die Motivation sowie die Leistungen der Mitarbeitenden. Die Zufriedenheit wächst, mehr Motivation, weniger Krankmeldungen, psychische Erkrankungen und Fluktuation sind die Folgen.

Highlights 
• Gesunde Führung für Führende und Geführte
• Stressprävention/ Burnoutprävention
• Wertschätzende Kommunikation als Gesundheitsfaktor
• Die Rolle als Vorbild
• Einblick in die Umsetzung im (Betriebs-)Alltag


Details

Kursleiterin: Psychologin Nicola Johnsen - Mitglied im Bundesverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Wann: 09.11.2021
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Wo: Online / BigBlueButton

Da es sich hierbei um ein Präventionsangebot im Rahmen des Universitärem Gesndheitsmanagement handelt, ist der Kurs für Angehörige der Universität Rostock kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt per Mail an urgesunduni-rostockde. 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!
Ihr UR-gesund Team