Die Mentees des Jahrganges 2020

Katharina Alexi

Katharina Alexi

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am interdisziplinären DFG-Kolleg "Deutungsmacht und belief systems"
Fachbereich:
Musikbezogene Kulturwissenschaften und Medienwissenschaften
Promotionsthema:
"Groupies? Wiedersprechende Deutungen von Akteurinnen der Rockmusik"
Universitätsabschlüsse:
Master of Arts, Culture Arts & Media
Auslandsaufenthalte:
04/2017 - 06/2017: Forschungsaufenthalte in Tunesien und den USA
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2009 - 2016 Stipendien eines Begabtenförderwerkes
2013 Förderpreis der Gesellschaft für Popularmusikforschung in der Kategorie "Bester unveröffentlichter deutschsprachiger Aufsatz"
2017 Forschungsförderung des Nachwuchsfonds der Universität Lüneburg
2019 Lehrpreis der Universität Lüneburg in der Kategorie "Digital unterstütztes Lehren und Lernen"
Mitgliedschaften:
Gesellschaft für Popularmusikforschung (GfPM)
International Association for the Study of Popular Music (IASPM D-A-CH)
Fachgesellschaft Geschlechterstudien
((audio)) Ästhetische Strategien - Plattform für Forschung, Lehre und Kooperation
Netzwerk Geschlechter- und Diversitätsforschung der Universität Lüneburg
Förderverein der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin e.V.
Mentorinnen:
Prof.'in Dr.'in Yvonne Wasserloos, Professorin für Musikwissenschaft, Hochschule für Musik und Theater Rostock
Univ.-Prof.in Dr.in Rosa Reitsamer, Institut für Musiksoziologie, Universität Wien

Henrike Dilling

Henrike Dilling

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Theologischen Fakultät, Universität Greifswald
Fachbereich:
Neues Testament, Theologie
Promotionsthema:
"Wasser – Ritus – Transformation - Die frühchristliche Taufe im Kontext der hellenistisch-römischen Welt"
Universitätsabschluss:
Erste Theologische Prüfung (entspricht Magister Theologie)
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2019 - 2020 Stipendiatin der Evangelisch Lutherischen Kirche in Norddeutschland
2019 - 2020 Stipendiatin des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds
Mitgliedschaften:
Graduiertenakademie Univeristät Rostock
Society of Biblical Literature (SBL)
Mentorin:
Prof. Dr. Monika Trümper, Institut für Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin

Luisa Müller

Luisa Müller

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
Neurologie, speziell präklinische Alzheimer-Forschung
Promotionsthema:
Lifestyle Influences on Brain Aging
Universitätsabschluss:
B. Sc. und M. Sc. Medizinischer Biotechnologie
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
Ab 10/2021-09/2022 Förderung als Medical Scientist durch das Centre for Transdisciplinary Neurosciences Rostock (CTNR)
Mitgliedschaften:
Graduiertenakademie der Universität Rostock
International Society to Advance Alzheimer's Research and Treatment (ISTAART)
Mentorin:
Dr. Rachel Lippert, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Friederike Poosch

Friederike Poosch

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie „Otto Körner", Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
Life Science, Tissue Engineering
Promotionsthema:
Hochdruck-behandelte Knorpel- und Faszientransplantate zur Rekonstruktion von Gewebedefekten in der Kopf-Hals-Chirurgie
Universitätsabschluss:
M. Sc. Mikrobiologie und Biochemie
B. Sc. Biowissenschaften
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2018 Institutspreis Biowissenschaften für hervorragende Leistungen im Master-Studiengang “MiB Mikrobiologie und Biochemie”
2018 GBM-Masterpreis für die herausragende Masterarbeit
Mitgliedschaften:
Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie e.V. (VAAM)
Graduiertenakademie der Universität Rostock
GraduiertenVerbundAkademie der Exzellenzforschungsverbünde des Landes Mecklenburg-Vorpommern 2018
Mentorin:
PD Dr. Annette Moter, Arbeitsgruppenleiterin Biofilm am Institut für Mikrobiologie und Infektionsimmunologie der Charité

Anne-Maren Richter

Anne-Maren Richter

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Fachbereich:
Evangelische Theologie mit Schwerpunkt Sozialethik u. Theologiegeschichte 
Promotionsthema:
Organismus und Schöpfungssymbol. Kants Aufklärung technisch reflektierender Urteilskraftleistung in biologischer Organisiertheitstheorie und religiöser Naturdeutung
Universitätsabschluss:
Diplom Ev. Theologie bzw. Erste Theologische Prüfung der Nordkirche und Magistervorprüfung Philosophie
Auslandsaufenthalte:

  • 2010 Forschungsaufenthalte in Chicago bzw. New York für das Forschungsprojekt „Konstruktionen von Transzendenz und Gemeinsinn in Technik und Theologie“ (Prof. Dr. Christian Schwarke), mit Fokus auf Industrietechnik der 1920er und 30er Jahre im Vergleich zwischen Deutschland und den USA; Teilprojekt im Sonderforschungsbereich 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“ der Technischen Universität Dresden
    Link: https://gepris.dfg.de/gepris/projekt/56072087?context=projekt&task=showDetail&id=56072087&
  • 2021 Eingeladene Diskutant*in der Sommerschule der Université franco-allemande (UFA)/ Deutsch-französischen Hochschule (DFH) in Saarbrücken für Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen im Rahmen des deutsch-französisch organisierten Internationalen Schleiermacher-Kongresses 2021 „Kommunikation in Philosophie, Religion und Gesellschaft" (Online-Veranstaltung, geplant 2020 in Paris) 
    Link: https://www.bbaw.de/veranstaltungen/veranstaltung-internationaler-schleiermacher-kongress-2021

Stipendien/Preise/Auszeichnungen: 
2013 - 2015 Promotionsstipendium bzw. Tagungs- und Projektleiterin für das Projekt „Grenzgänge zwischen Theologie und Biologie/Neurowissenschaften“, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Stipendienwert 24.000 Euro
eingeworbene Tagungskosten insges. ca. 30.000 Euro
Mitgliedschaften: 

  • Seit 2021 Ernst-Troeltsch-Gesellschaft e.V., Phillips Universität Marburg
  • Seit 2020 Kant-Gesellschaft e.V., Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Seit 2020 Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, der Medizin und der Technik e.V.,  Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
  • Seit 2017 Deutsche Gesellschaft für Religionsphilosophie e.V., Universität Hamburg
  • 1999 - 2019 Internationale Schleiermacher-Gesellschaft e.V., Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

Mentor:in:

Friederike Säring

Friederike Säring

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Maritime Systeme an der Interdisziplinären Fakultät
Fachbereich:
Antarktische Meeresbiologie/Ökologie
Promotionsthema:
Role of meio-and macrofauna communities for the benthic ecosystem in the Southern Ocean
Universitätsabschluss:
B. Sc. und M. Sc. Biologie
Auslandsaufenthalte:
02/2019 – 04/2019 Expedition im Südpolarmeer (Antarktis) PS 118, Alfred Wegner Institute
02/2018 Malaysia Forschungspraktikum „Macaca nemestrina Project“  (MNeP)
08/2010 – 08/2011 USA Austauschschülerin mit Rotary  Palmyra/ Macedon, New York
Mitgliedschaften:
APECS Council (Association of Polar Early Career Scientists)
Mentorin:
PD Dr. Doris Abele, Leiterin der Gruppe Evolutionary Macroecology am Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven, Wissenschaftliche Koordinatorin des Dallmann Labors 

Franziska Sahm

Franziska Sahm

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungslabor für Biomechanik und Implantattechnologie, Orthopädische Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
experimentelle Orthopädie, Biotechnologie
Promotionsthema:
"Long term influence of alternating electrical fields on the differentiation and mineralisation behaviour of human osteoblasts"
Universitätsabschluss:
B. Sc. und M. Sc. Biotechnologie
Auslandsaufenthalte:
09/15 - 03/16: Forschungsaufenthalt zur Bachelorarbeit am Centre for Regenerative Medicine, University of Edinburgh (United Kingdom): „The role of miRNA-130b and miRNA194 in t(4;11) MLL-AF4 infant and paediatric leukaemia“
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
01/2015 - 07/2018: Stipendium Begabtenförderung Cusanuswerk, Finanzielle und ideelle Förderung während des Studiums
02/2020 - 06/2020: Forschungsstipendium, IRTG ELAINE
Mitgliedschaften:
Integrated Research Training Group (IRTG) des Collaborative Research Centre (CRC) 1270 ELAINE
Tissue Engineering and Regenerative Medicine International Society
Mentorin:
Philine Baumann-Zumstein, Senior Manager Preclinical Affairs, BIOTRONIK SE & Co. KG

 

Maria Schulz

Maria Schulz

Derzeitige Tätigkeit:
Doktorandin/Medizinstudentin im 5. Studienjahr, Südstadtklinikum Rostock und Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
Neonatologie
Promotionsthema:
Perinatologische Palliativversorgung: Eine 10-Jahres-Analyse
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
Stipendium der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Mitgliedschaften:
GNPI- Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
Mentorin:
Prof. Dr. med. Monika Führer, Professorin für Kinderpalliativmedizin an der LMU München; Leitung des Kinderpalliativzentrums am Klinikum Großhadern; Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Mareike Specht

Mareike Specht

Derzeitige Tätigkeit:
Doktorandin an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
Humanmedizin
Promotionsthema:
Charakterisierung von antimikrobiellen und bioaktiven Implantaten im Rattenmodell 
Universitätsabschluss:
Staatsexamen Humanmedizin
Auslandsaufenthalte:
10/2019 - 02/2020 CHU Felix-Guyon, Réunion erstes PJ-Tertial
03/2020 CHT Gaston-Bourret, Neukaledonien zweites PJ-Tertial
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
IRTG ELAINE
Mitgliedschaften:
AG EH-MED e. V. Rostock DRK
Mentor: Prof. Dr. Gunther Hofmann, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wieder­herstellungs­chirurgie am BG KlinikumBergmannstrost Halle

Laura Tamms

Laura Tamms

Derzeitige Tätigkeit:
Doktorandin in der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Univeristät Rostock
Sachbearbeiterin Pflanzengesundheitskontrolle beim Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern,
Fachbereich:
Phytomedizin
Promotionsthema:
Ökosystemdienstleistungen von mehrjährigen Wildpflanzen-Blühmischungen in Nordostdeutschland: Zeitliche und räumliche Dynamiken und Auswirkungen von Managementmaßnahmen
Universitätsabschluss: 
2016 Bachelor Agrarwissenschaften (Universität Rostock)
2019 Master Pflanzenproduktion und Umwelt (Universität Rostock)
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:  
seit Mai 2019 Landesgraduiertenförderung (Promotionsstipendium, ruht seit Juni 2021)
Mentor: 
PD Dr. Robert Pieper, Bundesinstitut für Risikobewertung, Abteilungsleitung (kommissarisch) Sicherheit in der Nahrungskette, Fachgruppenleitung Futtermittel und Futterzusatzstoffe

Peggy Walde

Peggy Walde

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Forensische Psychiatrie der Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:
Forensische Psychiatrie
Promotionsthema:
Übersetzung und Validierung des Forensic Restrictiveness Questionnaire
Universitätsabschluss:
M.Sc. Psychologie
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2019 Marie-Pleißner-Preis der TU Chemnitz
Mitgliedschaften: 
Graduiertenakademie Universität Rostock
Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
Fachgruppen für Rechtspsychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Methoden & Evaluation
Mentorin:
Jun.-Prof. Dr. Maria Wirzberger, Professur für Lehren und Lernen mit intelligenten Systemen, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Stuttgart