Die Mentees des Jahrganges 2021

Laura Ballesteros Redondo

Laura Ballesteros Redondo

Derzeitige Tätigkeit: 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Aquakultur und Sea-Ranching, Universität Rostock
Fachbereich:
Aquakultur
Promotionsthema:
Entwicklung eines artgerechten Fütterungsprotokolls zur Aufzucht von Fischlarven des Zanders (Sander lucioperca) mit lebenden Nährtieren
Universitätsabschluss:
M. Sc. in Marine and Lacustrine Science and Management (Ghent University, Belgien)
B. Sc. Biologie (Oviedo University, Spanien)
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2011/2012 Seneca-Sicue Stipendium
2012/2013 Erasmus Stipendium
Mitgliedschaften:
European Aquaculture Society
Mentorin:
Prof. Dr. Helen Louton, Lehrstuhl Tiergesundheit und Tierschutz, Agrar und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock

Johanna Blossei

Johanna Blossei

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Julius Kühn-Institut, Groß Lüsewitz
Fachbereich:
Züchtungsforschung an landwirtschaftlichen Kulturen
Promotionsthema:
Vererbung von Resistenzen der Kulturkartoffel (Solanum tuberosum) gegen Phytophthora infestans im JKI-Kartoffelgenpool und Auswirkung der N-Versorgung von Kartoffelpflanzen auf Befallsstärke sowie auf Qualitätseigenschaften im ökologischen Landbau
Universitätsabschluss:
B. Sc. Technische und Angewandte Biologie
M. Sc. Pflanzenproduktion und Umwelt
Auslandsaufenthalte:
Auslandspraktikum WS2015/16 an der Nord University in Bodø, Norwegen
Auslandssemester SS2015 in Leeuwarden, Niederlande
Auslandspraktikum 2016 bei DLF seeds&science in Kapelle, Niederlande
Stipendien/Preise/Auszeichnungen: 
2011 DMV-Abiturpreis Mathematik
Mitgliedschaften: 
Graduiertenakademie
EuroBlight
Mentor:
Karsten-Peter Meyer, Kartoffelzuchtleiter, Europlant Pflanzenzucht GmbH

Finja Borowski

Finja Borowski

Derzeitige Tätigkeit:      
Doktorandin am Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V., Warnemünde
Fachbereich:
Biofluidmechanik / Strömungstechnik
Promotionsthema:        
Analyse des Thromoboserisikos von Transkatheter-Aortenklappenprothesen anhand strömungsmechanischer Untersuchungen (noch nicht final)
Universitätsabschluss:
Master of Science Maschinenbau
Stipendien:                       
Stipendium der Stiftung Berdelle-Hilge
Mitgliedschaften:          
Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
Mentor:                             
Prof. Dr. Claus Harder, Senior Director Future Technologies & IP bei Biotronik Schweiz AG

Johanna Busch

Johanna Busch

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chemie, Universität Rostock
Fachbereich:
Physikalische und Theoretische Chemie
Promotionsthema:
Untersuchung des Charakters und Einflusses von Wasserstoffbrückenbindungen auf die Mikrostrukturen von ionischen Flüssigkeiten mittels Neutronenstreuung und Molekulardynamischer Simulation
Universitätsabschluss: M.Sc. Chemie
Auslandsaufenthalte: 
10/2019 - 01/2020: Forschungsaufenthalt in der Disordered Materials Group, ISIS Neutron and Muon Source, STFC Rutherford Appleton Laboratory, Didcot, Oxfordshire, Großbritannien
2011 - 2012: Boston College, Boston, Lincolnshire, Großbritannien
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:

  • 04/2020 Einladung zu einer keynote lecture bei der 119. Hauptversammlung der Deutschen Bunsengesellschaft für Physikalische Chemie e.V., Gießen
  • 2019 HERMES-Junior-Forschungsförderung der Universität Rostock
  • 2019 Erasmus+ Praktikumsförderung
  • 2019 Tagungsstipendium der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
  • 2019 Student Travel Grant der Deutschen Bunsen-Gesellschaft
  • 09/2019 Posterpreis EMLG/JMLG Annual Meeting, Kutna Hora, Tschechische Republik
  • 02/2018 Posterpreis der JCF Posterparty, Rostock
  • 07/2014 Abiturientenpreise der Gesellschaft deutscher Chemiker e.V., der Deutschen Mathematiker-Vereinigung e.V. und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V.

Mitgliedschaften:
Graduiertenakademie der Universität Rostock
Mentorin:
Prof. Dr. Barbara Kirchner, Mulliken Center for Theoretical Chemistry, Universität Bonn

Leonie Kandler

Leonie Kandler

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Strömungsmechanik und PhD-Kandidatin des Graduiertenkollegs Baltic TRANSCOAST
Fachbereich:
Experimentelle Strömungsmechanik
Promotionsthema:
„Wave induced turbulent transport and mixing of a passive scalar above permeable rippled sea beds“
Universitätsabschluss:
Master of Science (Maschinenbau)
Mitgliedschaften:
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Cradle to Cradle NGO
Mentorin:
Dr. Kathy Reimann, Beraterin bei ZUG, „Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH und Fachreferentin für das Querschnittsthema Wasserstoff beim Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI)

Marlen Kloss

Marlen Kloss

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten, Universitätsmedizin Rostock,
Fachbereich:
Biomaterialforschung
Promotionsthema:
Bewertung der Infektionsresistenz von Implantatmaterialien für das Herz-Kreislauf-System
Universitätsabschluss:
M. Sc. Medizinische Biotechnologie
B. Sc. Biowissenschaften
Mitgliedschaften:
Graduiertenakademie der Universität Rostock
Mentor:
Anton Schrofner, Vorstand Dräger Medizintechnik Deutschland

Paula Koch

Paula Koch

Derzeitige Tätigkeit: 
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Graduiertenkolleg Deutungsmacht - Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten, Universität Rostock
Fachbereich: 
Systematische Theologie
Promotionsthema:
Wirkungsorientierung und theologische Ethik. Versuch einer methodischen Ergänzung
Universitätsabschluss:
1. Theologisches Examen (entspricht Mag. theol.)
Stipendien/Preise/Auszeichnungen: 
10/2019-03/2020: Promotionsstipendium der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland
04-09/2019: Anschubfinanzierung durch den Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg
Mitgliedschaften: 
Graduiertenakademie der Universität Rostock
Mentor: 
Prof. Dr. Christian Polke, Professor für Systematische Theologie (Lehrstuhl für Ethik), Universität Göttingen

Stefanie Köhler

Stefanie Köhler

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universitätsmedizin Rostock
Fachbereich:  
Gerontopsychosomatik und dementielle Erkrankungen
Promotionsthema:
Anwendung von User Centered Design-Ansätzen bei der Entwicklung sensorbasierter Assistenzsysteme für Menschen mit Gedächtnisstörungen
Universitätsabschluss:
Master of Arts Health Business Administration
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
2012 - 2016: Aufstiegsstipendium der Stiftung für berufliche Bildung (SBB)
Mitgliedschaften:
Pflegeausschuss der Hansestadt Rostock
Jurorin für das Aufstiegsstipendium der Stiftung für berufliche Bildung
Mentor:
Mathias Brodkorb, Vorsitzender der Aufsichträte der Universitätsmedizinen in Rostock und Greifswald, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Antonia Kowe

Antonia Kowe

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Koordinatorin, Altern des Individuums und der Gesellschaft, Interdisziplinäre Fakultät, Universität Rostock
Fachbereich:
Altersforschung
Promotionsthema: 
Partizipation in der Demenzforschung – Die Beteiligung von direkt und indirekt Betroffenen einer Demenz in der Forschung
Universitätsabschluss:
Master of Science in Public Health
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
10/2020 - 06/2021: Fellowship "Freies Wissen" von Wikimedia Deutschland
Mitgliedschaften: 
International Association for Media and Communication Research (IAMCR)
Mentorin:
Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Berlin

Sinah Malz

Sinah Malz

Derzeitige Tätigkeit:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Werkstofftechnik, MSF, Universität Rostock
Fachbereich:
Werkstofftechnik
Promotionsthema:
Energie- und Ressourceneffiziente Härteprozesse von metallischen Werkstoffen
Universitätsabschluss:
Master of Science
Auslandsaufenthalte:
9 Monate in Ottawa, Canada
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
Studienstipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) während des Studiums
Theodor-Macklin-Preis als beste Masterabsolventin der MSF, Universität Rostock
Mitgliedschaften:
AWT (Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandunlung + Werkstofftechnik e.V.)
VDI
Mentorin:
Dr. Gesa Rolink, SLM Solutions Group AG, Lübeck

Yukari Togami

Yukari Togami

Derzeitige Tätigkeit:
Tierärztin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Tiergesundheit und Tierschutz, Agrar und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock
Doktorandin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Fachbereich:
Veterinärmedizin, Tierschutz und Tiergesundheit
Promotionsthema:
Etablierung einer Gasbetäubung als Alternative zur Elektrobadbetäubung im Wasserbad von Masthühnern
Universitätsabschluss:
Staatsexamen (Veterinärmedizin), Bachelor of Arts
Auslandsaufenthalte:
2017:Tokyo Veterinary Medical Association, Tokyo, Japan
02/2013 - 03/2013: Veterinary Polyclinics and Hospitals, Madurai, Indien
09/2011 - 09/2012: Universität Wien, Österreich
Stipendien/Preise/Auszeichnungen:
Stipendium des DAAD- Stipendienprogramm "PROMOS“
Studienabschlussstipendium im DAAD Förderprogramm STIBET I
Auslandsstipendium der Saitama Präfektur, Japan
Mitgliedschaften:
Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) e.V.
Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz
TVT Japan
Mentorin:
Dr. Katharina Kluge, Referatsleiterin des Referats 321 - Tierschutz, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Bonn