Skip to main content Skip to footer

Englisch (Lehramt an Gymnasien)

1. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien

Gegenstand und Ziel

Ziel eines Studiums in diesem Studiengang ist der Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um als Lehrer/ Lehrerin den Unterricht an öffentlichen Schulen entsprechend den dafür festgelegten Lernzielen zu erteilen.

Zielgruppe

Sie sind kommunikativ und würden nach Ihrem Studium beruflich gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der Begegnung mit anderen Kulturen und Literaturen sowie Lust am umfangreichen Lesen und der Auseinandersetzung mit sprachlichen und kulturellen Formen. Vorausgesetzt werden sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Bereich. Erwartet werden ein ausgeprägtes Interesse an Sprache bzw. Texten und gute Analysefähigkeiten.

Studienablauf und Vertiefungen

Die Regelstudienzeit umfasst 10 Semester und gliedert sich in Module. Für das planmäßige Studium im Studiengang Lehramt an Gymnasien sind Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von 117 Leistungspunkten (LP) einschließlich der Fachdidaktik (15 LP) zu erbringen. Im Rahmen des Studiums ist ein mindestens dreimonatiger ausbildungsrelevanter Auslandsaufenthalt in einem Land mit Englisch als Amtssprache zu absolvieren.

Berufsperspektiven / Tätigkeitsfelder

Sprachpraxis, Literaturwissenschaft, Kultur (Cultural Studies), Sprachwissenschaft (Linguistik), Fachdidaktik

    Weiterführende Studienmöglichkeiten

    Mit dem Abschluss eines Lehramtsstudiums mit der 1. Staatsprüfung für das Lehramt (Staatsexamen) endet die erste Phase der Lehramtsausbildung. Der Studienabschluss berechtigt zur Aufnahme eines Referendariates (Vorbereitungsdienst) an einer Schule als zweite Phase der Lehramtsausbildung.  

    Der Studienabschluss ist einem Masterabschluss gleichwertig und berechtigt somit ebenfalls zur Promotion.

    Bewerbung und Zulassung
    Zugangsvoraussetzungen

    Allgemeine Zugangsvoraussetzung für ein Studium an der Universität Rostock ist das Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung, dies ist in der Regel die Allgemeine Hochschulreife (Abitur).
    Zugangsvoraussetzungen an der Universität Rostock

    Für das Fach Englisch (Lehramt an Gymnasien) sind zusätzlich folgende fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen zu erfüllen:

    • Das Studium des Faches Englisch setzt englische Sprachkenntnisse auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens voraus.
    • Zur Einschreibung ist der Nachweis des CCT-Selbsterkundungsverfahren vorzulegen.

    Die verbindlichen Zugangsvoraussetzungen regelt die Studiengangsspezifische Prüfungs- und Studienordnung (SPSO) ► siehe "Formalia / Ordnungen /Downloads".

    Zulassungsmodus: keine Zulassungsbeschränkung (zulassungsfrei)

    Für das Fach Englisch (Lehramt an Gymnasien) besteht keine Zulassungsbeschränkung. Alle Studieninteressierten die die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können sich direkt einschreiben. Eine vorherige Bewerbung ist nicht erforderlich. Das Studium kann nur zum Wintersemester im ersten Fachsemester begonnen werden. Ein Einstieg in ein höheres Fachsemester (z.B. für Hochschulwechsler) ist zum Winter- und Sommersemester möglich.

    Zur Online-Einschreibung für das 1. Fachsemester
    Zum Einstieg in ein höheres Fachsemester

    Internationale Studieninteressierte

    Unabhängig davon ob eine Zulassungsbeschränkung besteht, müssen sich internationale Studieninteressierte immer gesondert bewerben.

    Internationale Studienbewerber müssen neben den oben genannten Zugangsvoraussetzungen deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Für das Fach Englisch (Lehramt an Gymnasien) sind dazu Deutschkenntnisse auf Niveau C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER) erforderlich.

    Hinweise für internationale Studieninteressierte

    Formalia / Ordnungen / Downloads

    Infomaterialien als Download

    Rahmenprüfungsordnung (RPO)

    Die allgemeinen Regeln des Studiums in Lehramtsstudiengängen an der Universität Rostock bestimmt die
    Rahmenprüfungsordnung (Lehramt) in der jeweils geltenden Fassung.

    Studiengangsspezifischen Prüfungs- und Studienordnung

    Die detaillierten Regeln für das Studium eines konkreten Studienganges, sind dann in der jeweiligen Studiengangsspezifischen Prüfungs- und Studienordnung (SPSO) geregelt, bei einem Einstieg in ein höheres Fachsemester gelten ggf. ältere Fassungen der SPSO (siehe Historie).

    Lehramt an Gymnasien

        aktuell gültig für Neuimmatrikulationen zum 1. Fachsemester:
       ► 4. Änderungssatzung (2022) Nicht amtliche Lesefassung

    Neufassung (2012)
       ► 1. Änderungssatzung (2014)
       ► 2. Änderungssatzung (2017)
       ► 3. Änderungssatzung (2019)

    Kontakt zum Studiengang

    Universität Rostock

    Philosophische Fakultät (PHF)

    Studienfachberatung

    Dr. Katja Schmidt

    Tel.: +49 381-498 2831
    fsb.englisch.lehramt.phfuni-rostockde

    Adresse/Sitz:
    August-Bebel-Str. 28, 18055 Rostock

    Sprechzeiten nach Vereinbarung

    Studienbüro

    Zentrales Prüfungs- und Studienamt für Lehrämter (ZPA)

    Tel.: +49 381-498 1349
    zpauni-rostockde

    Adresse/Sitz: Raum 10
    Parkstraße 6 | 18057 Rostock

    Webseite Studienbüro

     

    Weitere Informationen auf der Webseite der Fakultät:

    Kontakt zur Universität allgemein

    Für allgemeine Fragen zum Studium an der Universität Rostock:

    Tel.: +49 381-498 1230
    studiumuni-rostockde

    Webseite Student Service Center

    Overview

    Standard period of study:
    10 Semester
    Study type:
    Vollzeitstudium
    Subject type:
    wählbares Unterrichtsfach innerhalb des Studienganges Lehramt an Gymnasien
    Restricted admission:
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
    Main teaching language:
    Englisch
    Study field:
    Lehramt,
    Sprach-/ Geisteswissenschaften
    Faculty:
    Philosophische Fakultät
    Start of studies:
    Winter semester
    Knowledge of the German language:
    C1 nach GER
    back to top