Informationen für studieninteressierte Flüchtlinge

Aktuelles

Ab WS 2017/8 Sondersprechzeit im Global Café, Parkstr. 6

Ab WS 2017/8 Sondersprechzeit im Global Café, Parkstr. 6

Immer montags gibt es die Möglichkeit, sich im Global Café zu treffen und sich in lockerer Atmosphäre mit anderen Studierenden auszutauschen. Wir beantworten natürlich auch Eure Fragen rund ums Studium.

Kommt einfach vorbei!

Wann? montags 15:00 - 17:00 Uhr

Wo? Global Café, Parkstr. 6 (2. Etage, Raum 220)

Deutsch lernen und üben

Deutsch lernen und üben

Brauchst Du Hilfe bei der Vorbereitung auf einen Deutschtest?

Oder möchtest Du einfach nur Deutsch sprechen und schreiben üben?

Zwei Mal pro Woche hast Du die Möglichkeit, Deine Deutschkenntnisse gemeinsam mit Rostocker Studierenden zu verbessern.

 

Wann? Jeden Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr und Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Wo? Global Café, Parkstr. 6 (2. Etage, Raum 220)

Nähere Informationen bekommst Du bei Johanna.

Mitstreiter zur Gründung des Buddy-Programmes gesucht

Mitstreiter zur Gründung des Buddy-Programmes gesucht

Du möchtest Dich für Studierende engagieren, die nach Deutschland geflüchtet sind und Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern?

Du bist selbst Flüchtling und hast besondere Fähigkeiten, die Du gern in einer Freiwilligeninitiative einbringen möchtest?

Dann melde Dich bei uns!

Wir suchen Engagierte aller Fachrichtungen, die sich an der Neugründung des Buddy-Programmes beteiligen möchten. Benötigt werden Ehrenamtliche mit Kenntnissen in Webgestaltung und Grafikdesign, kreative Menschen mit klugen Ideen, die sie tatkräftig umsetzen wollen!

Das Buddy-Programm soll Flüchtlingen einen einfacheren Start an unserer Universität ermöglichen und ihnen den Studienalltag erleichtern. Je mehr Kontakt internationale Studierende zu deutschen Studierenden haben, desto erfolgreicher können sie studieren.

Interesse?

Dann melde Dich unter buddy.rih(at)uni-rostock.de!

Studieninteressierte Flüchtlinge suchen Schreibpatenschaft (Lektorat) und Gesprächspartner

Schreibpaten und Gesprächspartner gesucht

Seit mehr als einem Jahr hilft die Universität Rostock sehr aktiv Flüchtlingen die Möglichkeit zu eröffnen ein Studium zu beginnen. Im mittlerweile zweiten Intensivkursen sind 20 junge Frauen und Männer, die versuchen innerhalb weniger Monate die deutsche Sprache auf ein Niveau zu bringen, dass es ihnen ermöglicht ein Studium aufzunehmen und damit wieder ein Stück Normalität zurückzugewinnen.

Damit das gelingt, suchen unsere Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer Unterstützung beim Schreiben und Sprechen, da dies im Unterricht oft zu kurz kommt. Bezüglich Schreiben sollen Texte per Mailverkehr korrigiert werden. Zwecks Sprechen sollen individuelle Treffen vereinbart werden. Wenn du Lust und Zeit hast in deiner Freizeit diesen jungen Menschen zu helfen, dann melde dich bei uns.

Was wir bieten:

  • Kennenlernen interessanter junger Menschen
  • Unterstützung bei Fragen und Problemen, sowie Sprechanlässe
  • regelmäßige Veranstaltungen zum Kennenlernen und Spaß haben

Was musst du können:

  • ausreichende Deutschkenntnisse (MuttersprachlerInnen oder langjährige SprecherInnen); Fachexpertise in Grammatik wird nicht benötigt
  • mindestens zwei Stunden pro Woche Zeit
  • Aufgeschlossenheit und Interesse neue Menschen kennenzulernen

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns per Email oder Telefon. Wir vermitteln dich dann weiter.

Ansprechpartner: Florian Fröhlich

Telefon: 0381 498 1701

Email: refugees(at)uni-rostock.de

Adresse:
Rostock International House
Universität Rostock
Kröpeliner Str. 29, Raum 103
18055 Rostock

Kontakt

Allgemeine Kontaktanfragen bitte an: refugees(at)uni-rostock(dot)de

Allgemeine Öffnungszeiten

Tag Uhrzeit
Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Anschrift

Besucheradresse
Rostock International House / Raum 103
Kröpeliner Straße 29
18055 Rostock

Ansprechpartner

Florian Fröhlich Profilbild

Florian Fröhlich
Flüchtlingsberater

E-Mail: florian.froehlich(at)uni-rostock.de
Tel.: +49 (0) 381 498 1701

Martina Bunk-Georgieva
Referentin für Flüchtlingsangelegenheiten

E-Mail: martina.bunk-georgieva(at)uni-rostock.de
Tel.: +49 (0) 381 498 1189