Interdisziplinäre Sommerakademie Rostock 2018

Thema geschlechter - gleich - stellung: Fragen an Kultur und Gesellschaft
Ort Universität Rostock / Internationales Begegungszentrum (IBZ)
Datum 15.08.–29.08.2018
Deadline für Bewerbungen 07.05.2018 (verlängert!!!)
Bekanntgabe der Teilnehmer 18.05.2018
Zielgruppe Studierende der Geisteswissenschaften, Sprachwissenschaften, Geschichte, Philosophie, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaften, Ökonomie, Kulturwissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Theologie, Musikwissenschaften u. ä.
Sprache Deutsch (mindestens B2 erforderlich)
Kursgebühren Keine

Plakat

Faltblatt

Zeitplan

Exkursionen:

  • Bahnfahrt nach Schwerin mit Besuch des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern
  • Bahnfahrt nach Hamburg mit thematischem Stadtrundgang
  • Busfahrt nach Berlin und Besuch des Zentrums für Genderforschung an der Humboldt Universität; auf der Rückfahrt Besuch und Führung in der der Gedenkstätte Ravensbrück
  • Busfahrt zur Insel Usedom mit Führung im Historisch-Technischen Museum in Peenemünde
  • Busfahrt nach Ahrenshoop und geführter Besuch des Kunstmuseums

Kultur- und Sportangebote:

  • Führung im Universitätsarchiv und im Hauptgebäude der Universität Rostock
  • Thematische Stadtführung in Rostock
  • Eröffnungsfeier und Willkommensabend
  • Filmabend
  • Impro-Theater
  • Schiffsfahrt
  • Sommertheater im Klostergarten (fakultativ)
  • Volleyballturnier (fakultativ)
  • Baden in Warnemünde (fakultativ)
  • Abschlussfeier

Was ist inklusive?

  • Unterbringung in Mehrbettzimmern inklusive Frühstück
  • Mittagessen wird bereit gestellt
  • Abendveranstaltungen
  • Führungen und Besichtigungen
  • Fahrkarten für Zug, Bus und öffentlichen Nahverkehr
  • 6 ECTS für erfolgreiche Teilnahme

Was ist nicht inklusive?

  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Weitere Informationen

Anfragen bezüglich der Interdisziplinären Sommer Akademie Rostock (ISAR) bitte an:

isar@uni-rostock.de