Sozialkunde für Lehramt an Gymnasien (Staatsexamen)

Allgemeine Informationen
Studienform Grundständig (i.d.R. Bachelor), Fernstudium Berufsbegleitend Vollzeitstudium Teilzeitstudium Duales Studium Ausbildungsintegriert Praxisintegriert Internationaler Studiengang
Fachtyp wählbares Unterrichtsfach innerhalb des Studienganges Lehramt an Gymnasien
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 10 Semester
Studienbeginn Zum Wintersemester (01. Oktober)
Studienfeld Lehramt
Wirtschafts-/ Sozial-/ Rechtswissenschaften
Detailinformationen https://www.ipv.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-sozialkunde/
Zulassungsbeschränkung örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)
Abstract for international prospects

Social Studies for a Teaching Post at a Grammar School

 

Application period: 1st of May to 15th of July via Uni Assist

 

Language of instruction: German (C1)

 

Start of study: Each winter term (01.10.)

 

More information: https://www.ipv.uni-rostock.de/studium/studiengaenge/lehramt-sozialkunde/

 

Content and objectives:

 

The subject includes the areas of policy, sociology, commerce and law. Your degree course is therefore also designed as a cooperation between the institutes for political science and public administration, the Institute for Economics and the Faculty of Law.

 

Admission requirements:

 

If you decide on the degree course in social studies/teaching post, you should be inspired to work on political and social questions. You should enjoy reading specialist texts and be able to look at these critically. You should also, however, be interested in current affairs and not shy away from engaging in discussion.

 

Course structure:

 

The focus of your Master's degree course is the subjects of politics and sociology. You supplement this core with the subjects of economics and law. Based on this fundamentally interdisciplinary positioning of the subject, a course structure is created which combines courses from each of four institutes.

 

Apart from the academic study, a didactical course of study is obligatory. Here one gets involved in the question of design and construction of the social studies classes.

 

Studiengangsprofil und Studienablauf

Gegenstand und Ziel:

Das Fach umfasst die Bereiche Politik, Soziologie, Wirtschaft und Recht. Daher ist auch Ihr Studium als Kooperation zwischen den Instituten für Politik- und Verwaltungswissenschaften, dem Institut für Volkswirtschaftslehre und der Juristischen Fakultät angelegt.

Eignung und Voraussetzung:

Wenn Sie sich für das Studium der Sozialkunde/Lehramt entscheiden, sollten Sie sich gerne mit politischen und gesellschaftlichen Fragen beschäftigen. Sie sollten Spaß daran haben, Fachtexte zu lesen und sich mit diesen kritisch auseinanderzusetzen. Sie sollten aber auch am tagesaktuellen Geschehen interessiert sein und Diskussionen nicht scheuen.

Studienablauf:

Im Mittelpunkt Ihres Studiums werden die Fächer Politik und Soziologie stehen. Sie ergänzen diesen Kern mit den Fächern Volkswirtschaftslehre und Jura. Aus dieser grundlegend interdisziplinären Verortung des Faches ergibt sich ein Studienablauf, der Veranstaltungen aus jeweils vier Instituten miteinander kombiniert.

Neben dem fachwissenschaftlichen Studium ist auch ein fachdidaktisches Studium obligatorisch. Hier beschäftigen Sie sich mit der Frage der Gestaltung und Konstruktion des Sozialkundunterrichts.

 

 

Zulassungsmodalitäten/Formales

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (Abitur)

Für ein Studium an einer Universität benötigen Sie zunächst eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder andere) nähere Erläuterungen finden Sie hier.

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise.

Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn

Es sind keine weiteren Fremdsprachenkenntnisse zu Studienbeginn gefordert.

 

Weitere Zugangsvoraussetzungen

Zur Einschreibung ist der Nachweis des CCT-Selbsterkundungsverfahren vorzulegen.

Weitere Informationen dazu unter www.uni-rostock.de/studium/deutsche-studieninteressierte/zugangsvoraussetzungen/fachspezifische-voraussetzungen/

 

Weitere Hinweise zum Nachweis von Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zulassungsbeschränkung: örtlich zulassungsbeschränkt (grundständig)

Bewerbung

Dieser Studiengang unterliegt einer „örtlichen Zulassungsbeschränkung“. Es ist eine fristgerechte Bewerbung erforderlich. Den Link zur Online-Bewerbung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Im Zulassungsverfahren zum Wintersemester 2019/2020  konnten Bewerber bis zu folgenden Zulassungsgrenzen in diesen Studiengang zugelassen werden:

 

Zulassungsgrenzen


Anzahl Bewerbungen 
145
Kapazität 
19

Zulassung über Note (80 % der Studienplätze):


Der letzte im Hauptverfahren zugelassene Bewerber hatte eine Zulassungsnote von: 
1,78
Der letzte im Nachrückverfahren zugelassene Bewerber hatte eine Zulassungsnote von: 
1,86

Zulassung über Wartezeit (20 % der Studienplätze):


Wartezeit im Hauptverfahren
 
Im Hauptverfahren wurden alle Bewerber mit einer Wartezeit von 7 oder mehr Wartesemestern zugelassen. Von den Bewerbern mit einer Wartezeit von 6 Semestern hatte der letzte zugelassene Bewerber eine Durchschnittsnote von 2,5.

Wartezeit im Nachrückverfahren
 
Im Nachrückverfahren wurden alle Bewerber mit einer Wartezeit von 4 oder mehr Semestern zugelassen. Von den Bewerbern mit einer Wartezeit von 3 Semestern hatte der letzte zugelassene Bewerber eine Durchschnittsnote von 2,1.

Allgemeine Informationen zu Zulassungsmodalitäten

Weitere Informationen zu Zulassung, Zulassungsbeschränkung, Bewerbung, Einschreibung etc. finden Sie hier.

Einstieg in ein höheres Fachsemester

Generelle Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

Kontakt/Ansprechpartner zu diesem Studiengang

Studienfachberater

Name
Dr. Gudrun Heinrich

Telefon
0381/498-4452

E-Mail
gudrun.heinrich@uni-rostock.de

Adresse
Ulmenstraße 69, 18057 Rostock, Raum 239

Sprechzeiten

Dienstag 13:30 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung.

 


Studienbüro

Name und Bereich
Zentrales Prüfungs- und Studienamt für Lehrämter (ZPA)

Adresse
Parkstraße 6, 18057 Rostock, Erdgeschoss links, Raum 10

Sprechzeiten

Allgemeine Ansprechpartner

Info-Service

Anliegen klären, Kurzinformationen erhalten, individuellen Termin vereinbaren

Der Info-Service ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende im Student Service Center der Universität Rostock. Ratsuchende wenden sich bitte zunächst hierher, oft kann die Frage mit einer kurzen Information schon geklärt werden. Bei Bedarf wird hier weitervermittelt bzw. ein individueller Beratungstermin vereinbart.

Telefon: +49 381 498-1230 | Mo. bis Do. 10:00 bis 15:00 Uhr | Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr

Mail: studiumuni-rostockde

Offene Sprechzeit vor Ort im Student Service Center (18057 Rostock, Parkstr. 6)
Mo. 09:00 bis 13:00 Uhr | Di. 09:00 bis 17:00 Uhr | Mi. 09:00 bis 13:00 Uhr | Do. 09:00 bis 17:00 Uhr | Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr

Lageplan/Wegbeschreibung