Seminarreihe - Mentalstrategien für Studierende

Bei der Vielzahl an Vorlesungen, Hausarbeiten oder Klausuren erinnert das Studium heute an
einen Fulltime-Job. Um diese Anforderungen erfolgreich meistern zu können, bietet der Kurs
„Mentalstrategien für Studierende“ hilfreiche Strategien an.
Wer zu viel Stress hat, kann oft im entscheidenden Augenblick nicht seine besten Leistungen
abrufen. Zu den Faktoren, die den Druck im Studium erhöhen, zählen zum Beispiel:

  • zunehmender Leistungsdruck
  • eine Vielzahl an Prüfungen und Leistungsnachweisen
  • Zeit- und Termindruck
  • finanzielle Belastungen
  • familiäre Verpflichtungen

Mit dem Kurs (insgesamt 25 Unterrichtseinheiten) "TK-Mentalstrategien" hat die Techniker Krankenkasse ein Anti-Stresstraining speziell für Studierende entwickelt. Im Kurs lernen Sie, mit belastenden und
nervenaufreibenden Situationen gelassener, sicherer und gesünder umzugehen. Das Seminar
ist sehr handlungsorientiert. Die vielen praktischen Übungen, Hinweise und Tipps können im
Studienalltag sofort umgesetzt werden. Es umfasst kurz- und langfristige Strategien, mit
denen die Teilnehmer*innen die an sie gestellten Anforderungen in vernünftiger Balance
halten können.
Ein gutes Zeit- und Lernmanagement ist ebenso Bestandteil des Programms wie das
Kennenlernen von Autogenem Training. Zudem zeigt das Seminar nachhaltige Wege auf, sich
vor Stress zu schützen oder Prüfungsangst zu bewältigen.

Wer kann teilnehmen?
Die Techniker Krankenkasse bietet das Seminar für alle Studierenden kostenfrei an. Alle Studierende jeder
Krankenkasse sind herzlich willkommen. Übrigens: Die positiven Effekte des Seminars sind
durch eine Studie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wissenschaftlich nachgewiesen.
Damit ist es das erste evidenzbasierte Stresstraining für Studierende in Deutschland.
https://www.tk.de/techniker/gesund-leben/life-balance/stress-im-studium/mit-den-tkmentalstrategien- gegen-stress-vorgehen-2010268.

 

Onlineseminar "Mentalstrategien" bei Frau Dr. Ricarda Grübler

Das Training umfasst die folgenden Termine im SS 2020. Seminarleiterin ist Frau Dr. Ricarda Grübler.

Melden Sie sich bitte an unter: ricarda.gruebler@web.de .

Kurs A (Onlineseminar, 25 UE, ausgebucht)
1.) 15.05.2020 09:00 - 12:15 Uhr und 13:15 - 14:45 Uhr
2.) 22.05.2020 09:00 - 12:15 Uhr und 13:15 - 14:45 Uhr
3.) 29.05.2020 09:00 - 12:15 Uhr und 13:15 - 14:45 Uhr
4.) 04.06.2020 09:00 - 12:15 Uhr und 13:15 - 14:45 Uhr
5.) 12.06.2020 09:00 - 12:15 Uhr und 13:15 - 14:45 Uhr

Kurs B (Onlineseminar, 25 UE; ausgebucht)
1.) 28.05.2020   09:00 - 13:15 Uhr (5 h)
2.) 03.06.2020   09:00 - 13:15 Uhr (5 h)
3.) 11.06.2020   09:00 - 13:15 Uhr (5 h)
4.) 18.06.2020   09:00 - 13:15 Uhr (5 h)
5.) 25.06.2020   09:00 - 13:15 Uhr (5 h)

 

Präsenzseminar "Mentalstrategien" bei Frau Aljon Hartig, Diplom-Psychologin & psychologische Psychotherapeutin (VT)

Das Training umfasst die folgenden Termine im SS 2020. Die Kurse finden in der Praxis von Frau Hartig, Praxis für gesundheitliche Entwicklung & Psychotherapie; Karl-Marx-Straße 66; 18057 Rostock, statt. Es ist nicht möglich nur einzelne Termine zu besuchen.

Melden Sie sich bitte an unter: hartiggesund-bleiben-gesund-werdende

Kurs C (Präsenzseminar; ausgebucht)
11. Juni 2020    15.00 - 19.30 Uhr
13. Juni 2020    10.00 – 18.00 Uhr
18. Juni 2020    15.00 - 17.30 Uhr
22. Juni 2020    15.00 - 18.30 Uhr
25. Juni 2020    15.00 - 19.30 Uhr

Kurs D (Präsenzseminar; freie Plätze verfügbar)
08. September 2020     15.00 - 19.30 Uhr
12. September 2020     10.00 – 18.00 Uhr
17. September 2020     15.00 - 17.30 Uhr
23. September 2020     15.00 - 18.30 Uhr
01. Oktober 2020         15.00 - 19.30 Uhr

 

Angebot „Zum Sortieren und Sammeln in schweren Zeiten – ein resilienter Ansatz zur akuten Stressbewältigung"

Die einzelnen Workshoptermine finden in der Praxis von Frau Hartig, Praxis für gesundheitliche Entwicklung & Psychotherapie, Karl-Marx-Straße 66, 18057 Rostock, statt.

Das universitäre Gesundheitsmanagement bietet kurzfristig Corona-bedingte, außerordentliche Präsenz-Workshops „Zum Sortieren und Sammeln in schweren Zeiten – ein resilienter Ansatz zur akuten Stressbewältigung" für Studierende an. Ein Kurs dauert jeweils 4 Stunden inklusive Pausen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Workshop-Nummer mit an.

Workshop 1) 29. Juni            16 - 20 Uhr
Workshop 2) 30. Juni            10 - 14 Uhr
Workshop 3) 30. Juni            16 - 20 Uhr
Workshop 4) 01. Juli             10 - 14 Uhr

Melden Sie sich bitte an unter: hartiggesund-bleiben-gesund-werdende