Abwicklung

Vor der Reise einzureichen (spätestens 2 Wochen vorher):

  • spezieller Dienstreiseantrag (DRA) für ERASMUS+ – zunächst ist nur Seite 1 auszufüllen (unterschrieben vom Vorgesetzten des Reisenden)
  • Annahmeerklärung für Mitarbeiter (unterschrieben vom Reisenden)
  • Mobility For Training Agreement (1. unterschrieben vom Reisenden, 2. unterschrieben vom Dekan der Fakultät bzw. dem Direktor des Instituts bzw. dem ERASMUS-Koordinator des Instituts, 3. unterschrieben von einer Person der Gasthochschule)



Nach der Reise einzureichen:

  • Bestätigung der Gasthochschule inkl. Beginn und Ende der Reise (unterschrieben von einer Person der Gasthochschule)
  • Erfahrungsbericht online erstellen und übermitteln (Aufforderung wird Ihnen kurz nach der Rückkehr per E-Mail automatisch zugesandt)
  • spezieller Dienstreiseantrag für ERASMUS+ mit den ausgefüllten Seiten 2 und 3 (Reisekostenabrechnung) - unterschrieben vom Reisenden und dem Vorgesetzten (keine Einreichung von Rechnungen und Belegen mehr möglich und nötig)