Namensänderung im Transitionsprozess

An der Universität Rostock gibt es für Student*innen und Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, auf Antrag den Geschlechtseintrag für folgende Anwendungen gemäß ihres DGTI-Ergänzungsausweises zu ändern:

  • in den universitätsinternen Systemen Stud.IP und ILIAS
  • in der E-Mail-Adresse
  • bei der Namensanzeige bei Telefonaten vom dienstlichen Telefon aus 

Informationsschreiben zur Änderung von Vornamen und Geschlecht in Stud.IP, ILIAS und bei der E-Mail-Adresse

Antragsformular

Der Antrag ist an das Prorektorat für Gleichstellung, Internationales und Vielfaltsmanagement zu richten. Die Datenverarbeitung erfolgt im ITMZ Rostock.

Ansprechpersonen

Prorektorin für Internationales, Gleichstellung und Vielfaltsmanagement (PI)

apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Meike Klettke

Büro: Universitätsplatz 1, 18055 Rostock, Raum 126
Tel.:  +49 381 498-1008
Fax:  +49 381 498-1006
piuni-rostockde

Johanna Schmidt M.A.

 Koordinatorin für Vielfaltsmanagement
 Universitätsplatz 1, Raum 013
 Tel.: 0381 / 498 - 1313
 vielfaltuni-rostockde