Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer Alma Mater!

Sie haben selbst in Rostock studiert und möchten das 600. Jubiläum nutzen, alte Kommilitonen wiederzufinden? Die erste Anlaufstelle ist das Alumniportal der Universität Rostock.

Eine zweite Möglichkeit bietet das Matrikel-Portal, eine Datenbankedition der Immatrikulationen an der Universität Rostock von 1419 bis heute. Portal und Datenbank entstanden im Mai 2008 durch die Zusammenarbeit der Forschungsstelle Universitätsgeschichte, dem Universitätsarchiv und der Universitätsbibliothek. Seitdem wurden mehr als 186.000 Datensätze zugänglich gemacht. Alumni haben die Möglichkeit ihre Daten ebenfalls freischalten zu lassen. Setzen Sie sich dafür mit der Forschungsstelle Universitätsgeschichte in Verbindung.

Teil der Festwoche im November 2019 soll ein großes Alumnitreffen mit verschiedenen Veranstaltungsformaten sein. Alumnivereine und engagierte ehemalige Studierende, die selbst Veranstaltungen im Alumnibereich für 2019 in Rostock planen, sind dazu aufgerufen, sich beim Projektteam "Universitätsjubiläum 2019" zu melden.

 

Informationen über den aktuellen Planungsstand erhalten Sie bei:

Matthias Beckmann, Dipl. Kult.

Tel.: +49 381 498-1027
matthias.beckmann(at)uni-rostock.de
Büro: Universitätsplatz 1, Raum 105