POSTER SESSION


Die traditionelle und beliebte Poster-Session ist das Herzstück der Veranstaltung. Anmeldungen aus allen Fachrichtungen/Verbundprojekte sind ausdrücklich erwünscht!

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist themenoffen und kostenlos. Aus Platzgründen ist die Ausstellung auf 70 Poster begrenzt.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Die Anmeldung wird voraussichtlich im Juni 2019 geöffnet.


Bitte beachten Sie für die Postererstellung folgende Hinweise:

  • Bitte stellen Sie Ihr Forschungsthema allgemeinverständlich, anschaulich und überblicksmäßig dar.
  • Bitte nutzen Sie kein abgelegtes Kongressposter.
  • Das Forschungscamp zielt auf eine Darstellung des wissenschaftlichen Leistungsspektrums ab. Daher ist im Unterschied zu einer Fachtagung die Zielgruppe interdisziplinär. Stellen Sie Ihr Forschungsportfolio daher anschaulich und (möglichst auch für Fachfremde) verständlich dar.
  • Das Poster sollte folgende Punkte enthalten: Titel, Autoren, Institute, Einleitung und Fragestellung, Ziel, Materialien und Methoden, Ergebnisse, Diskussion, Schlussfolgerungen, Quellenangaben, Literatur.
  • Wählen Sie bitte als Darstellungsform DIN A0 und Hochformat.
  • Bitte nutzen Sie für Ihr Poster das Corporate Design der Universität Rostock. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie für den Posterdruck folgende Hinweise:

  • Der Posterdruck obliegt Ihrer Verantwortung.
  • Das ITMZ rechnet im Vorfeld der Veranstaltung mit einer erhöhten Anzahl an Druckaufträgen.
  • Bitte melden Sie sich für Ihren Posterdruck bis spätestens zum 08. November 2019 beim IT- und Medienzentrum (ITMZ) an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Workshopangebot zur Gestaltung und Präsentation wissenschaftlicher Poster

In Vorbereitung auf die Veranstaltung wird die Graduiertenakademie wieder einen Qualifizierungskurs zur Postergestaltung und –präsentation anbieten.

Der Workshop dient der Einführung in eine überzeugende inhaltliche Konzeption und Gestaltung von Postern sowie deren professionelle Präsentation auf wissenschaftlichen Konferenzen entsprechend der jeweiligen Fachkultur.

Der Termin wird rechtzeitig vor der Veranstaltung im Qualifizierungsprogramm der Graduiertenakademie bekanntgegeben.


Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung.

forschungscamp(at)uni-rostock(dot)de