POSTER SESSION


Die traditionelle und beliebte Poster-Session ist das Herzstück der Veranstaltung. Anmeldungen aus allen Fachrichtungen/Verbundprojekte sind ausdrücklich erwünscht!

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist themenoffen und kostenlos.


Bitte beachten Sie für die Postererstellung folgende Hinweise:

  • Bitte stellen Sie Ihr Forschungsthema allgemeinverständlich, anschaulich und überblicksmäßig dar.
  • Bitte nutzen Sie kein abgelegtes Kongressposter.
  • Das Forschungscamp zielt auf eine Darstellung des wissenschaftlichen Leistungsspektrums ab. Daher ist im Unterschied zu einer Fachtagung die Zielgruppe interdisziplinär. Stellen Sie Ihr Forschungsportfolio daher anschaulich und (möglichst auch für Fachfremde) verständlich dar.
  • Das Poster sollte folgende Punkte enthalten: Titel, Autoren, Institute, Einleitung und Fragestellung, Ziel, Materialien und Methoden, Ergebnisse, Diskussion, Schlussfolgerungen, Quellenangaben, Literatur.
  • Wählen Sie bitte als Darstellungsform DIN A0 und Hochformat.
  • Bitte nutzen Sie für Ihr Poster das Corporate Design der Universität Rostock. Nähere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie für den Posterdruck folgende Hinweise:

  • Der Posterdruck obliegt Ihrer Verantwortung.
  • Das ITMZ rechnet im Vorfeld der Veranstaltung mit einer erhöhten Anzahl an Druckaufträgen.
  • Bitte melden Sie sich für Ihren Posterdruck bis spätestens zum 08. November 2019 beim IT- und Medienzentrum (ITMZ) an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stimmen eingefangen ...

              "ein vielfältiges Programm"

"entspannte, lockere und gut gelaunte Atmosphäre"

    "gut organisiert"

             "It's a good chance to communicate with other researchers of the university and to find a possible project cooperation."

"Plattform für Interdisziplinarität"

"Überblick über Vielfalt von Forschung an der Universität"

                 "hohe Interaktion zwischen Gästen und Ausstellern"

            "vielfältiges und abwechslungsreiches Programm"

"Der Science Slam war spitze!"

                          "angenehme Musik"


Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung.

forschungscamp(at)uni-rostock(dot)de