Forschungsservice

Den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Rostock steht ein kompetenter Forschungsservice unterstützend und begleitend zur Seite. Der Forschungsservice ist Ansprechpartner für alle forschungs- und transferrelevanten Belange sowie für alle persönlichen Anliegen, die für die Schaffung einer forschungsfreundlichen und -fördernden Basis von elementarer Bedeutung sind.

Die verschiedenen Akteure weisen sich auf ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld durch umfangreich ausgebaute Erfahrungen, Kenntnisse und Netzwerke aus. Als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit pflegen die Akteure des Forschungsservice einen regelmäßigen und engen Kontakt.

Durch die Schaffung von institutionellen Förderangeboten und durch die koordinatorische Abwicklung von Förderprogrammen des Landes M-V sowie des Bundes engagiert sich die Universität Rostock für ihre (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und (Nachwuchs-)Wissenschaftler. 

Die Universität Rostock bekennt sich zu ihren Leitlinien der Forschung und der Wissenschaftspraxis, die ihrem hohem Qualitätsanspruch, ihrem Bewusstsein für die wissenschaftliche Verantwortung und ihrem Gedanken von einer freien Forschung Rechnung tragen.

Die rege Mitarbeit, das aktive Einbringen sowie die Mitgliedschaften in forschungsrelevanten Netzwerken dienen dem Ausbau des Handlungsspielraums der Universität Rostock sowie der Eröffnung neuer Informationsinfrastrukturen. Die Kenntnisse und Kompetenzen werden zu Gunsten der universitären Forschung eingesetzt und kommen somit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftern zu Gute.

Angehörige der Universität Rostock können sich zudem über die Fördernachrichten umfangreiche zu dem Themengebiet Forschungsförderung informieren.


Fördernachrichten

Die Fördernachrichten stehen allen Angehörigen der Universität Rostock zur Verfügung und informieren  umfassend und aktuell über die Forschungsförderung durch Drittmittelgeber.

Neben der Auslistung von Recherche- und Informationsquellen bieten die Fördernachrichten einen Überblick über aktuelle Ausschreibungen zur Projekt- und Personenförderung sowie zu wissenschaftlichen Preisen auf nationaler und internationaler Ebene.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:
Für den Zugriff auf die Fördernachrichten ist ein vorheriges Einloggen in das Dienstleistungsportal der Universität Rostock erforderlich. Im Anschluss haben Sie Einsicht in die Fördernachrichten.