Quellen und Dokumente zur Geschichte der Univ. Rostock

1419 Stiftungsurkunde der Universität zu Rostock von Papst Martin V., Ferrara, 13. Februar 1419.
1420er Älteste Statuten der Universität Rostock.
1433 Gründungsurkunde der Theologischen Fakultät.
1548 Statuten der Universität Rostock.
1563 Formula Concordiae So Anno 1563 zwischen Denen Hertzogen zu Mecklenburg Und Einem Ehrbahren Raht der Stadt Rostock wegen der Universität daselbst getroffen.
1563 Statuten der Universität Rostock.
1760-1789 Der Fakultätsdekan und die Gruppe der Ärzte der Medizinischen Fakultät der Akademie zu Bützow. Download als pdf-Datei
1789 Regulativ und Instruktion zur Bestellung eines Vizekanzlers und Kurators der Universität Rostock. Download als pdf-Datei
1837 Instruktion für den Vizekanzler der Universität C. F. von Both.
1867 Revidirte Disciplinar-Statuten für die Studirenden auf der Landes-Universität zu Rostock nebst Ministerial-Verfügung vom 8. October 1867.
1903 Satzungen für die Universität zu Rostock. Mit den Änderungen zu §§28 und 31 vom 18. August 1913, zu §§ 9, 47, 51, 54, 62 und 109 vom 18. April 1914.
1927 Satzungen für die Universität zu Rostock. Geordnet nach dem Stande vom 1. März 1927 und mit Erläuterungen versehen. Die Bestimmungen der Ordnung vom 6. Februar 1920 sind an der passenden Stelle eingefügt.
1932 Satzung der Universität Rostock 1932 (Brunstäd-Verfassung). Download als pdf-Datei
1954 Statut der Universität Rostock vom 19. Mai 1954. Download als pdf-Datei
1988/89 Statut der Wilhelm-Pieck-Universität Rostock 1989. Download als pdf-Datei
1996 Verfassung der Universität Rostock vom 17. Oktober 1996. Download als pdf-Datei